Datenschutz

Inhalt

Datenschutzerklärung der CGT Reisen GmbH nach DSGVO

Diese Datenschutzerklärung der CGT Reisen GmbH klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Angebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf. Die Datenschutzerklärung gilt dabei unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten auf denen das Angebot publiziert und verarbeitet wird.


Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Besucher unseres Angebots. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind dabei stets geschlechtsneutral zu verstehen.


1. Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen und zugleich Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die

CGT Reisen GmbH
Carl-Zeiss-Str. 3
60388 Frankfurt
Telefon: 0049-6109-309960
E-Mail: info@classicgolftours.de
www.classicgolftours.de

Datenschutzbeauftragter der CGT Reisen GmbH ist Herr Dieter Lindner. Sie erreichen ihn unter den o.g. Kontaktdaten.

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@classicgolftours.de 

2. Nutzung personenbezogener Daten

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Unsere Websites können Sie besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Im Fall einer Anfrage bzw. Buchung jedoch benötigen wir Ihre Daten, um Ihre Anfrage bzw. Buchung zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Angeboten zu ermöglichen, etwa unserem Newsletter oder unserem Digital-Magazin.
In diesen Fällen informieren wir Sie und holen Ihre Einwilligung ein. Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir über unsere Websites selbstverständlich keinerlei personenbezogene Daten. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.1 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.


Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.


Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.


Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.


2.2 Datenlöschung und Speicherdauer


Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


2.3 Informatorische Nutzung


Im Falle einer rein informatorischen Nutzung unseres Internetauftritts erheben und verwenden wir nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Internetseite
  • Browsertyp
  • Browser-Einstellungen
  • verwendetes Betriebssystem
  • zuletzt besuchte Seite
  • übertragene Datenmenge und Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • IP-Adresse

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Eine personenbezogene Auswertung der IP-Adresse findet zu keinem Zeitpunkt statt. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.


2.4 Nutzung von Angeboten


Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, in Anspruch nehmen wollen, insbesondere in folgenden Fällen:

  • Abonnement des Newsletters
  • Anfrage bzw. Buchung von Reiseleistungen

Zweckabhängig werden diejenigen Daten erhoben und gespeichert, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, also etwa Name, Adresse, Nationalität, Telefon und E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3. Newsletter


Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Um sich bei unserem E-Mail-Newsletterdienst anmelden zu können, benötigen wir neben Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung mindestens Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Weitere Angaben werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich ausgestalten zu können sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse gegebenenfalls per Brief klären zu können. Ebenfalls verwenden wir die angegebenen Daten zu Ihrer Person zur Überprüfung der Nutzung unseres Dienstes im Sinne der Nutzungsbedingungen.
Zudem speichern wir den Zeitpunkt und die Uhrzeit der Registrierung sowie Datum und Uhrzeit der Bestätigung durch das Double Opt-In-Verfahren.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Für den Newsletterversand verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Dabei werden wir Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über den in unserer Bestätigungs-E-Mail enthaltenem Link bestätigen. Damit stellen wir sicher, dass nur Sie als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sich zum Newsletter anmelden können.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weiter im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern des Versanddienstleisters gespeichert. Der Versanddienstleister verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.


Statistische Erhebung und Analysen – Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten (beispielsweise der Bildschirmgröße) oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.


Einen abonnierten Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine formlose E-Mail an newsletter@classicgolftours.de zusenden oder über den Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.
 
3.1. Newsletter-Tracking


Zusätzlich zu den bei der Anmeldung erhobenen Daten (siehe oben) übermittelt uns unser Versanddienstleister welcher Newsletter wie oft gelesen wurde (Öffnungsrate), und ob und wenn ja, welche Links geklickt wurden (Klickrate). Durch den Einsatz von Google Analytics (siehe Abschnitt 6) sind wir auch in der Lage nachzuvollziehen, aus welchem Newsletter und über welchen Link die Nutzer auf unsere Seite gelangen.
Die statistische und anonyme Erhebung dieser Daten dient der Reichweitenmessung und der Verbesserung unseres Newsletters.
Eine Zuordnung dieser Informationen zu einer Person erfolgt zu keinem Zeitpunkt.


4. Einsatz von Cookies


Unser Internetauftritt nutzt die Technik der Cookies. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts durch uns an Ihren Browser hinterlegt und auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.
Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an Ihren Web-Browser übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung durch Google Analytics werden sie unter Abschnitt 6. Automatische Erhebung nicht-personenbezogener Daten informiert.


Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, müssen Sie lediglich die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen unseres Onlineangebotes führen.
In den Cookies werden dabei Log-In-Informationen gespeichert und übermittelt, so dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.


Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.
Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet durch uns nicht statt.

5. Automatische Erhebung nicht-personenbezogener Daten


Auf unseren Websites verwenden wir das Statistik-Programm Google Analytics, der Firma Google Inc. Dabei werden anonyme Messwerte über die Nutzung unserer Online-Dienste an uns übermittelt. Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern.


Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.


Die Auswertung wird nur für die Dauer des jeweiligen Online-Besuchs vorgenommen. Im Rahmen von Google Analytics werden auch Cookies eingesetzt – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.


Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Websites verhindert: Google Analytics deaktivieren


Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html
bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.


Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unseren Websites, auf denen wir Google Analytics einsetzen, der Analyse-Dienst um den Code „anonymizeip“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter


Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.


Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

 

  • Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Videos der Plattform „YouTube“ des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

7. Datensicherheit


Die CGT Reisen GmbH schützt die an sie übermittelten Informationen mittels technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Zerstörung oder unberechtigtem Zugriff zu bewahren. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Insbesondere speichern wir keine Passwörter im Klartext und werden Sie auch nie nach Ihrem Passwort fragen.


8. Widerrufs- Auskunfts- und Widerspruchsrecht, Löschung personenbezogener Daten


Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.


Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Änderung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.


Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns erteilte, datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Hierzu reicht eine E-Mail an datenschutz@classicgolftours.de.


Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie ebenfalls jederzeit gern per E-Mail an uns richten: datenschutz@classicgolftours.de 


10. Beschwerderecht


Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das Recht haben, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.


11. Änderung der Datenschutzerklärung


Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Beispiele hierfür sind die Erhebung anderer Daten oder die Auswahl anderer Dienstleiter. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung. Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.


Stand: 23.05.2018

Bitte rufen Sie mich an
Name
Vorname
Telefonnummer*
Anliegen
Gewünschte Uhrzeit
captcha*