2023/11 - Faszination Neuseeland

Faszination Neuseeland

eine einzigartige Golf-Rundreise an das "andere Ende der Welt"

Reisetermin vom 17.11.2023 bis 07.12.2023

 

  • Maximal 12 Teilnehmer
  • Inlandsflüge mit Air New Zealand inkl. 40kg Freigepäck
  • 5 Nächte Millbrook Resort - Queenstown
  • 3 Nächte The Farm at Cape Kidnappers - Hawkes Bay
  • 3 Nächte Huka Lodge - Taupo
  • 2 Nächte Park Hyatt Auckland - direkt am Hafen
  • 1 Nacht The Suites at Te Arai Links - neues Top Resort
  • 3 Nächte Kauri Cliffs Lodge - Bay of Islands
  • 8 absolute Top-Golfplätze, darunter auch The Hills, The Links at Te Arai, Cape Kidnappers und Kauri Cliffs
  • 7x E-Carts (1 Cart je 2 Personen), 1x Trolley auf dem Te Arai Links
  • Verpflegung (täglich Frühstück, 3x Mittagessen, 15 Abendessen, davon 11 inklusive Getränkeauswahl)
  • Umfangreiches Rahmenprogramm
  • Classic Golf Tours - Reisebegleitung

Faszination Neuseeland - eine einzigartige Golf-Rundreise an "andere Ende der Welt"

 

Als absolute Neuseeland-Fans und langjährige Kenner dieses wunderschönen Landes freuen wir uns, Ihnen im November 2023 erneut eine ganz besondere Gruppenreise nach „Aotearoa“, dem „Land der langen weißen Wolke“, anbieten zu können.

Bei unserer mittlerweile fünften Reise ans andere Ende der Welt  zeigen wir Ihnen sowohl die von einer äußerst beeindruckenden Alpenlandschaft geprägte Südinsel als auch die zum Teil subtropische und mit herrlichen Küsten-landschaften und Stränden ausgestattete Nordinsel. Sie werden Neuseeland sowohl auf dem Landweg als auch vom Wasser und aus der Luft kennenlernen.

Wir beginnen unsere Reise auf der Südinsel in Queenstown am Ufer des Lake Wakatipu. Hier wohnen wir etwas außerhalb der Stadt im Millbrook Resort, das von zwei 18-Loch-Golfplätzen sowie einem herrlichen Bergpanorama umgeben ist. Mit drei Runden Golf starten wir hier sportlich gleich richtig durch. Es erwarten uns der spannende „Jacks Point Golf“ am Ufer des Lake Wakatipu mit einzigartigem Panorama, der berühmte „The Hills Golf“, der dem gleichnamigen Juwelier gehört und dessen Fairways von zahlreichen Skulpturen gesäumt sind und schließlich der „Coronet Course“ des Millbrook Resorts, auf dem alljährlich die New Zealand Open ausgetragen werden. Doch diese Reise soll nicht nur zum Golf spielen dienen.

 

Wir möchten Ihnen an jedem unserer Aufenthaltsorte die spektakuläre Natur, Kultur und natürlich auch die kulinarischen Besonderheiten wie beispielsweise die exzellenten Weine näherbringen. Unser Aufenthalt auf der schroffen Südinsel wird durch einen Helikopterflug über die neuseeländischen Alpen mit einer Landung auf einem Gletscher abgerundet. Dies ist sicherlich ein ganz besonderes Highlight.

Von Queenstown führt uns die Reise nach Napier im Osten der Nordinsel. Die Region Hawkes Bay mit der Art Deco-Stadt Napier gehört zu den bekanntesten Weinanbaugebieten des Landes. Selbstverständlich werden wir hier die lokalen Tropfen in einem der Top-Weingüter kosten. Das Highlight ist allerdings unsere Runde Golf auf dem nicht nur außergewöhnlichen, sondern wirklich einzigartigen Platz „Cape Kidnappers“. Auf den vom Wind abgeschliffenen Kämmen der Steilküste hat der Milliardär Robertson von Tom Doak ein Wunderwerk des Golfs bauen lassen. Konzentration ist angesagt, denn allzu leicht lenken hier die tollen Ausblicke die Golfer von ihrem Spiel ab. Und das ist auch gut so, denn Sie sollten jede der fantastischen Aussichten genießen!

Von der Luxus-Lodge in Cape Kidnappers, in der wir auch wohnen werden, fahren wir weiter in das Landesinnere zum Lake Taupo, dem größten See des Landes. Hier warten zwei sehr unterschiedliche Golfplätze auf uns – der „Wairakei International“ ist ein Parkland-Course mit einer immensen Vegetations- und Vogelvielfalt, während der „Kinloch Links“ seinem Namen als Links Course mehr als gerecht wird. Unsere Unterbringung erfolgt hier in der berühmten und absolut edlen Huka Lodge, in der sich schon viele Hollywoodstars und auch die Queen haben verwöhnen lassen. Dies ist ein weiteres echtes Highlight unserer Reise.

Schließlich führt uns die Reise nach Rotorua, der Thermalregion von Neuseeland, wo wir neben dem Erlebnis der geothermalen Aktivitäten der Nordinsel auch einen Einblick in die Kultur der Maoris erhalten. Im Anschluss fahren wir weiter nach Auckland, der größten Stadt des Landes mit einem riesigen, faszinierenden Naturhafen. Hier bleiben wir zwei Tage, die Sie frei gestalten können, um nach dem intensiven Programm auch ein wenig Ruhe zu finden. Wir werden Ihnen in Auckland optional einige Aktivitäten anbieten. Informationen hierzu folgen noch.

Nach zwei Tagen Großstadtflair direkt am Ozean erwartet uns bereits ein weiterer Golf-Höhepunkt. Der Te Arai Links (Eröffnung 2022) mit dem dazugehörigen All-Suites-Hotel an der Ostküste nördlich von Auckland ist unser nächstes Ziel. Er verspricht, ein Golferlebnis der besonderen Art zu werden. Wir sind selbst schon sehr gespannt!

Das absolute Highlight erwartet uns dann am Ende der Reise von Süd nach Nord. Wir fahren weiter Richtung Norden durch eine von Riesenfarnen geprägte Landschaft bis zur Bay of Islands. Ein Besuch von Russell, der ältesten und geschichtsträchtigsten Stadt Neuseelands sowie eine Führung durch den Puketi Forest mit seinen unglaublichen Kauribäumen runden die Erlebnisse während dieser Reise ab.

 

Schließlich erwartet man uns in der wirklich wunderschönen familiären Kauri Cliffs Lodge mit ihrem ebenso schönen gleichnamigen Golfplatz. Der Kauri Cliffs Golf, ebenfalls spektakulär auf den Hügeln direkt an der Küste von Tom Doak gebaut, ist übrigens der weltweite Lieblingsplatz Ihres Reisebegleiters Dieter Lindner. Sie werden ebenso begeistert sein, wie er es bei jedem seiner bisherigen Besuche war. Sowohl die Lodge als auch Ihre Golfrunde auf dem Kauri Cliffs Golf werden Ihnen sicherlich lebenslang in Erinnerung bleiben. Ein perfekter Abschluss für eine ganz besondere Reise!

Begleiten Sie uns auf eine unvergessliche Rundreise durch eines der liebenswertesten und schönsten Länder dieser Erde! Es erwarten Sie während der Reise noch einige Überraschungen, doch die verraten wir Ihnen hier nicht, denn sonst wären es ja keine Überraschungen mehr…

1. Tag - 17. 11.2023: Flugtag

Abflug vom gewählten Abflughafen in Deutschland nach Neuseeland. Fluggesellschaft und Flugverbindung können erst ca. 320 Tage vor dem Reisetermin fest gebucht werden, deshalb finden Sie an dieser Stelle noch keine Details zu den Flügen. Wir reichen die Flugverbindungen entsprechend nach. Damit Sie größtmögliche Flexibilität haben, buchen wir die Flüge in diesem Fall separat, um Ihnen beispielweise noch Vor- und Nachprogramme zu ermöglichen, denn bei einer so weiten Flugstrecke lohnt es sich eventuell, auf dem Hin- oder Rückweg noch einen Stop einzulegen.


2. Tag - 18.11.2023: Flugtag

Diesen Tag verbringen Sie in der Luft.


3. Tag - 19.11.2023: Auckland / Christchurch - Queenstown (A)
Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Christchurch. Es erfolgen die Einreiseformalitäten. Danach geht es per Inlandsflug weiter nach Queenstown, der sogenannten “fun city” von Neuseeland. Ein Bus bringt uns zum Millbrook Resort, unserer Unterkunft für die ersten fünf Nächte. Für den ersten Abend haben wir ein Welcome Dinner im Resort organisiert.
 
4. Tag - 20.11.2023: Queenstown (F,A)

An unserem ersten Aufenthaltstag steht gleich ein besonderer Ausflug auf dem Programm. Wir fliegen von Queenstown mit dem Helikopter über die grandiose Bergwelt zum berühmten Milford Sound und werden die spektakuläre Fjordlandschaft aus der Vogelperspektive betrachten können. Unvergesslich bleibt sicher die Landung auf einem Gletscher und noch so manch anderes…
Am Nachmittag steht Golf auf dem Programm. Wir spielen den Coronet Platz direkt am Resort und treffen uns am Abend zum gemeinsamen Dinner.


5. Tag - 21.11.2023: Queenstown (F,A)

Nach dem Frühstück steht die nächste Golfrunde auf dem Programm. Mit dem Jack‘s Point Golf erwartet uns ein Platz mit grandiosen Ausblicken auf die „Remarkables“ und den Lake Wakatipu. Nach der Golfrunde bringt uns der Bus nach Queenstown, wo wir in einem der angesagtesten Restaurants zu Abend essen und vorher (wetterabhängig) noch eine weitere Überraschung erleben werden.

 

6. Tag - 22.11.2023: Queenstown (F,A)

Heute haben wir eine Runde auf dem „The Hills Golf Club“ reserviert. Dieser tolle Platz war ebenso wie der Coronet-Platz im Millbrook Resort bereits Schauplatz der New Zealand Open. Er befindet sich im Privatbesitz des Juweliers Michael Hills. Hier zu spielen zählt zu den besonderen Erlebnissen eines jeden Golfers. Der Platz wurde in den vergangenen beiden Jahren von 18 auf 27 Loch erweitert. Wer möchte, bekommt hier die Gelegenheit, alle 27 Löcher zu spielen - sozusagen „Golf All Inclusive“. Das Abendessen werden wir im Resort einnehmen.
 

7. Tag - 23.11.2023: Queenstown (F,A)

Der Vormittag ist programmfrei und gibt Gelegenheit zum Entspannen. Wer möchte, kann gerne den zweiten Platz von Millbrook namens „Remarkables“ spielen (optional, nicht im Reisepreis inklusive). Am Nachmittag fahren wir ins Gibbston Valley zu einer kleinen Wein-Tour mit Besuch von Neuseelands größtem Weinkeller. Anschließend werden wir bei der Amisfield Wine Company ein „Winematching Dinner“ genießen, das auch unseren Abschied von der Südinsel markiert.

 

8. Tag - 24.11.2023: Queenstown-Hawkes Bay (F,A)

Wir fliegen von Queenstown via Christchurch nach Napier auf die Nordinsel. Dort werden wir - mit einer weiteren kleinen Überraschung - vom Flughafen abgeholt und checken in der herrlichen Cape Kidnappers Lodge ein, wo man uns zum Aperitif und anschließendem Dinner erwartet.

 

9. Tag - 25.11.2023: Hawkes Bay (F,A)

Heute steht ein absoluter Traumplatz auf unserem Programm. Wir spielen den einzigartigen Cape Kidnappers Golf. Fast jeder kennt das berühmte Bild der Golfbahnen auf den Klippen mit der kleinen Brücke über eine Schlucht, die überwunden werden möchte. Genießen Sie den Platz und das Panorama! Der Score ist dabei nur Nebensache. Der Nachmittag ist programmfrei. Sie können sich im SPA erholen oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Am Abend treffen wir uns wieder zum Aperitif und Dinner.

 

10. Tag - 26.11.2023: Hawkes Bay (F,A)

The Farm at Cape Kidnappers liegt auf einem Terrain von ca. 2400 Hektar und betreibt neben der Luxus-Lodge noch eine „working farm“ mit Schaf- und Rinderzucht. Bei einer Farm-Tour am Vormittag werden wir mit dem Schäfer das riesige Gelände erkunden und die Arbeit der Hütehunde beobachten können. Wer möchte, kann im Anschluss noch eine zweite Runde auf dem Cape Kidnappers Golf spielen (optional, nicht im Reisepreis inklusive). Ihr Reisebegleiter Dieter Lindner wird sicher dabei sein…

 

11. Tag - 27.11.2023: Hawkes Bay - Lake Taupo (F,M,A)

Nach dem Frühstück verlassen wir die Cape Kidnappers Lodge und machen uns auf den Weg zum Lake Taupo, dem größten Süßwassersee des Landes. Unterwegs werden wir noch das ein oder andere Weingut besuchen, dabei die hervorragenden Tropfen der ansässigen Weingüter kosten und schließlich zum Lunch einkehren. Unsere nächste Unterkunft, die Huka Lodge, erreichen wir am Nachmittag. Bis zum gemeinsamen Abendessen haben Sie Gelegenheit, auf der Terrasse Ihrer Junior Suite zu entspannen und dem Rausch des Huka Rivers zu lauschen oder die Lodge zu erkunden. Diese Unterkunft ist ein Top-Highlight der Reise. Genießen Sie jeden Moment!

 

12. Tag - 28.11.2023: Taupo (F,A)

An diesem Vormittag spielen wir den Kinloch Links, der in der Top 10 Neuseelands ganz oben gelistet ist und den Spielern einiges abverlangt. Die schmalen, zum Teil schwer einsichtigen Fairways sind von Dünen mit hohen Gräsern gesäumt. Deshalb sollten Sie heute ein paar Bälle mehr einpacken. Und trotz all diesen Hindernissen werden Sie begeistert sein. Ihre Mühe wird belohnt durch sehr schöne Ausblicke auf den Lake Taupo, die sich speziell auf den zweiten neun Loch eröffnen. Nach der Runde kehren wir zurück in die Huka Lodge und haben Zeit zum Entspannen bis zum Abendessen.

 

13. Tag - 29.11.2023: Taupo (F,A)

Wie bleiben noch einen weiteren Tag in der Huka Lodge und spielen heute den schönen Parkland Course Wairakei International. Anschließend kehren wir in die Lodge zurück, wo Sie noch einmal die Gelegenheit haben, die Anlage zu genießen. Am Abend treffen wir uns zum Aperitif und gemeinsamen Dinner.

 

14. Tag - 30.11.2023: Taupo - Auckland (F,M)

Nach dem Check-Out am Vormittag fahren wir weiter in Richtung Norden. In Rotorua, dem geothermischen Zentrum Neuseelands, halten wir an und besuchen den Te Puia Park. Bei einer privaten Führung werden Sie brodelnde Schlammlöcher und Geysire erleben und beim Besuch des angeschlossenen Freilichtmuseums interessante Informationen zum Leben der Maoris erhalten.

 

Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Auckland, wo wir im Laufe des späten Nachmittags ankommen und im neuen und luxuriösen Park Hyatt Hotel einchecken. Der Abend ist programmfrei. Genießen Sie die Waterfront mit all ihren Restaurants und Bars. Gerne empfehlen wir Ihnen einige Locations, die gerade „in“ sind.

 

15. Tag - 01.12.2023: Auckland (F)

Der heutige Tag ist komplett programmfrei. Sie haben Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder an einem der optionalen Ausflüge teilzunehmen (z.B. Besuch von Waiheke Island oder „Americas Cup Sailing Experience“ oder eine Runde Golf auf einem der nahegelegenen Plätze, alle optionalen Ausflüge nicht im Preis inklusive). Genaue Informationen hierzu folgen noch.

 

16. Tag - 02.12.2023: Auckland - Te Arai (F,A)

Wir verlassen Auckland und fahren weiter in Richtung Norden. Nach ca. zwei Stunden kommen wir am neuen Te Arai Links an und werden direkt unsere Golfrunde auf diesem spektakulären neuen Platz starten. Da der Platz erst Ende 2022 eröffnet wird, kennt auch Ihr Reisebegleiter die Fairways und Grüns noch nicht. Wichtiger Hinweis: Der Te Arai Links ist ein reiner „walking course“, d.h. es sind nur Trolleys oder Caddies gestattet. Übernachten und essen werden wir im zugehörigen All-Suites-Hotel.

 

17. Tag - 03.12.2023: Te Arai - Bay of Islands (F,M,A)
Nach dem Frühstück geht es direkt weiter zur Bay of Islands. Bevor wir in der wunderschönen Kauri Cliffs Lodge ankommen, um dort die letzten Tage dieser Reise zu verbringen, werden wir Russell, die älteste Stadt Neuseelands besichtigen. Dort werden wir zum Mittagessen bleiben und anschließend mit der Fähre nach Paihia fahren, wo uns der Bus für die Weiterfahrt erwartet. Unterwegs werden wir mit einem privaten Guide eine Führung durch den Puketi Wald machen und die riesigen Kauribäume, die es nur in Neuseeland gibt, aus der Nähe betrachten.
Anschließend kurze Weiterfahrt zur Kauri Cliffs Lodge. Hier werden wir zu Aperitif und Abendessen erwartet.

 

18. Tag - 04.12.2023: Bay of Islands (F,A)

Heute spielen wir auf dem sensationellen Kauri Cliffs Golf, auf dem man auf 15 Bahnen einen einzigartigen Ausblick auf den Pazifik in die Bay of Islands mit ihren vielen vorgelagerten kleinen Inseln hat. Auch auf diesem Platz sollte der Score keine Rolle spielen, sondern der Genuss des wunderschönen Layouts und das Panorama im Vordergrund stehen. Abends treffen wir uns wieder zum Aperitif und gemeinsamen Dinner.

 

19. Tag - 05.12.2023: Bay of Islands (F,A)

Der letzte Tag mit Aufenthalt in der schönen Kauri Cliffs Lodge ist programmfrei. Sie können ganz entspannt die Stationen dieser Reise noch einmal Revue passieren lassen oder den Kauri Cliffs Golf ein zweites Mal spielen. Auch hier wird Ihnen Ihr Reisebegleiter sicherlich folgen, denn es ist sein Lieblingsplatz weltweit – und er hat schon einige Plätze gespielt… (Zweite Runde optional, nicht im Preis inklusive). Die Buchung der Startzeiten übernimmt sehr gerne der Concierge für uns. Außerdem bieten wir Ihnen noch einen Ausflug per Kleinflugzeug nach Cape Reinga, dem nördlichsten Punkt von Neuseeland, an (optional, nicht im Reisepreis inklusive). Nähere Informationen hierzu folgen.


Zum Abschluss dieser ganz besonderen Reise haben wir am hoteleigenen wunderschönen „Pink Beach“ ein Abschieds-Barbecue vorgesehen, das Ihnen allen, genauso wie die gesamte Reise, sicher noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird.

 

20. Tag - 06.12.2023: Bay of Islands - Auckland - Deutschland (F)

Heute heißt es Abschied nehmen. Per Inlandsflug geht es von Kerikeri zurück nach Auckland und von dort weiter in Richtung Heimat.

 

21. Tag - 07.12.2023: Deutschland

Ankunft an Ihrem Heimatflughafen am Nachmittag.


- Ende der Reise -
© classic golf tours 2022

Änderungen im Reiseverlauf möglich. Flugzeiten vorbehaltlich Änderung durch die Fluggesellschaft.

Wir haben für diese Reise ganz besondere Resorts bzw. Lodges ausgesucht, die entweder durch ihre Lage am Golfplatz und/oder einen ganz besonderen Service hervorstechen. In einigen Lodges ist es üblich, sich am Abend vor dem Essen zu einem Aperitif zu treffen, um sich in geselliger Runde bei einem Drink über die Erlebnisse des Tages auszutauschen.

 

Millbrook Resort (19.-24.11.2023)

Eingebettet in eine eindrucksvolle alpine Landschaft mit schneebedeckten Bergen und spektakulären Panoramen, verkörpert das komfortable Resort den typischen neuseeländischen Lebensstil in gemütlicher Atmosphäre. Wir haben dieses Resort bewusst wegen seiner traumhaften Lage an den beiden hauseigenen Golfplätzen gewählt. Die Zimmer und Suiten sind schon ein weing in die Jahre gekommen, dennoch bleibt der luxuröse Charme eines 5-Sterne-Resorts wunderbar erhalten. Ein Renovierungsprogramm ist geplant, der genaue Zeitraum steht allerdings noch nicht fest.


Die sehr komfortabel ausgestatteten One Bedroom Suiten  sind ca. 80m² groß und verfügen über einen separaten Wohnraum mit Kamin (Gas) und einen Schlafraum sowie Balkon bzw. Terrasse. Im Resort befinden sich verschiedene Restaurants, eine Bar sowie ein Spa-Bereich mit Sauna und Hallenbad. Den Gästen stehen neben den beiden 18-Loch Golfplätzen auch drei Tennisplätze, ein Fitness-Center sowie ein Fahrrad-Verleih zur Verfügung. Die Entfernung nach Queenstown beträgt ca. 20 Autominuten. Das Resort bietet einen kostenlosen Shuttleservice in die Stadt.

 

The Farm at Cape Kidnappers (24.-27.11.2023)

Die „Farm at Cape Kidnappers“, das Schwester-Hotel der Kauri Cliffs Lodge, liegt direkt an der Hawkes Bay im Südosten der Nordinsel Neuseelands. Von der luxuriösen Lodge, die sich inmitten eines ca. 2.500 Hektar großen Farmgeländes befindet und von außen einem Farmhaus gleicht, hat man einen herrlichen Blick auf den Ozean.

 

Neuseeländische Freundlichkeit, hervorragender Service sowie kulinarische Besonderheiten erwarten die Gäste dieser „Farm“. In der Anlage befinden sich insgesamt 22 Suiten, die alle sehr komfortabel und geschmackvoll eingerichtet sind.

 

Huka Lodge (27.-30.11.2023)

Diese wirklich außergewöhnliche Lodge befindet sich inmitten einer wunderschönen riesigen Gartenanlage direkt am Ufer des Waikato Rivers und hält viele gemütliche Plätze zum Verweilen bereit.

 

Prominente, darunter Hollywoodstars und Mitglieder internationaler  Königshäuser haben sich hier schon verwöhnen lassen. Die Küche ist hervorragend, und die Suiten mit Terrasse und Blick zum Fluss lassen keine Wünsch offen. Luxuriöser Urlaub mit einem ganz besonderen Flair ist hier garantiert.

 

Park Hyatt Auckland (30.11.-02.12.2023)

In perfekter Lage, direkt am Yachthafen gelegen wurde dieses stylische Luxushotel neu eröffnet. Viele Restaurants und Bars sowie die Haupteinkaufsstraße „Queen Street“ befinden sich in Gehnähe. Die großzügigen Zimmer sind modern eingerichtet und mit Blick auf den Hafen ausgerichtet. Im Hotel gibt es drei Restaurants, eine Bar sowie einen Pool, Fitnessraum und Spa.

 

The Suites at Te Arai Links (02.-03.12.2023)

Direkt am neuen Te Arai Links Golf befinden sich die Te Arai Suiten, die erst Ende 2022 eröffnet werden. Die ca. 45m² großen und komfortablen Suiten im modernen Design bieten herrliche Ausblicke auf den Golfplatz oder den Pazifik. Die kleine Anlage verfügt über ein Restaurant sowie eine Bar.

 

Kauri Cliffs Lodge (03.-06.12.2023)

DFernab jeglicher alltäglicher Hektik und mit fantastischen Ausblicken auf den Golfplatz und den Pazifik befindet sich diese exklusive Lodge. Das Areal umfasst ca. 12.000 Hektar herrlichste Landschaft, in die auch der Kauri Cliffs Golf eingebettet liegt. Die Anlage verfügt über 22 luxuriöse und großzügige Suiten. Diese sind ausgestattet mit eigener Veranda und gemütlicher Sitzecke mit Kamin. Hier wird Ihnen jeder Wunsch sozusagen „von den Lippen abgelesen“ und Sie werden einen unvergesslichen Aufenthalt haben.

 

 

Millbrook Golf
Seit vielen Jahren ist das Resort immer wieder Gastgeber der New Zealand Open. Aus den ursprünglich 18 Löchern wurde inzwischen eine 36 Loch Anlage.
Der Coronet Platz bietet spektakuläre Blicke auf die Felswände der Remarkables Berge, und auf den zweiten 9 Löchern kommt durch den Mill Stream Wasser ins Spiel.
Schnelle und gleichmäßige Greens sowie die faszinierende Kulisse mit den Crown Ranges und dem Tal des Arrow Rivers zeichnen den Remakables Platz aus.

The Hills
Seit 2007 ist auch dieser exklusive Privatplatz des Juweliers Michael Hill mehrfacher Austragungsort der New Zealand Open. Mittlerweile ist der Championship Platz, der mit zahlreichen Skulpturen neuseeländischer und internationaler Künstler dekoriert ist, auch für Nichtmitglieder geöffnet. Die Anzahl der Gastspieler ist dabei stark reglementiert. Der ursprüngliche 18 Loch Platz wurde 2019 um zusätzliche 9 Löcher erweitert.

Jacks Point
In einem 12.000 m2 großen Naturreservat, direkt an den Ufern des Lake Wakatipu, findet man den Jacks Point Golf. Für die Fairways wurde hier die Erde nur minimal bewegt, um möglichst wenig in die natürlichen Gegebenheiten einzugreifen. Wie bei allen neuseeländischen Top-Plätzen sind auch hier die Ausblicke auf den See und die im Hintergrund liegenden Berge einfach sensationell.

Cape Kidnappers
Eine überwältigende Szenerie bietet sich beim Anblick von Cape Kidnappers, insbesondere Luftaufnahmen des Platzes sind spektakulär. Die 18 Golfbahnen mit einer Länge von 6.525 Metern, Par 71, wurden auf den Rücken von zerklüfteten Küstenfelsen auf dem Gebiet einer ehemaligen Schafsfarm angelegt. Doch auch auf dem Platz selbst ist man immer wieder fasziniert, wenn direkt hinter dem Grün die Steilküste schroff nach unten abfällt. Wenn die Annäherung zum Grün an Loch 15 und 16 zu lang ausfällt, braucht der Golfball fast 10 Sekunden, um weit unten im Ozean zu versinken. Den Namen Cape Kidnappers hat dieser Küstenstreifen übrigens dem berühmten Seefahrer James Cook zu verdanken. Auf Cooks Australien- und Neuseelandreise im Jahr 1769 hatten einheimische Maori versucht, eines der Mannschaftsmitglieder des Seefahrers zu entführen.

Wairakei International
Der Wairakei Golf ist einer der schönsten Parkland-Plätze Neuseelands und nur wenige Minuten von Taupo entfernt. Der Platz wurde von John Harris, Michael Wolveridge und Peter Thomson entworfen und 1970 eröffnet. Alter Baumbestand, herrliche Vegetation sowie 108 gut platzierte Bunker prägen diesen Parcours, der unter den Top 10 des Landes gelistet ist.

Kinloch

Der einzige von Jack Nicklaus in Neuseeland gestaltete 18-Loch Championship Platz wird oft verglichen mit den typischen irischen und schottischen Links Plätzen. Statt einem Blick auf das Meer genießt man hier herrliche Aussichten auf den Lake Taupo, Neuseelands größtem Süßwassersee. Der Kinloch Golf wurde 2014 zum besten Platz des Landes gewählt und gilt als äußerst anspruchsvoll!

 

Te Arai Links

Ein weiteres Weltklasse-Resort erwartet die Golfer mit den beiden brandneuen Links Plätzen ca. 1 Stunde nördlich von Auckland. Harmonisch in die vorhandene Landschaft integriert wurden und werden hier Löcher unterschiedlichster Art und Anforderung gestaltet. Die Eröffnung des „South Course“ ist für Oktober 2022 geplant. Der North Course wird voraussichtlich in 2023 eröffnet.

Kauri Cliffs

Dieser im Jahr 2000 eröffnete 18-Loch-Golfplatz, Par 72, mit einer Länge von 6.510 Metern gilt als spektakulärster Parcours des Landes. David Harman hat hier ein Meisterwerk entworfen, das an Ballybunion in Irland oder an die berühmten Plätze von Sydney erinnert. Das großartige Layout bietet an 15 Löchern grandiose Blicke auf den Pazifik. 6 Löcher davon verlaufen entlang der Felsküste, und so mancher Golfball verschwindet im Rough direkt am Pazifischen Ozean.

 

 

 

Gerne erstellen wir Ihnen auf Wunsch ein Angebot für einen individuellen Anschlussaufenthalt. Bitte fragen Sie an.

Faszination Neuseeland

eine einzigartige Golf-Rundreise an das "andere Ende der Welt"

Reisetermin vom 17.11.2023 bis 07.12.2023

 

  • Maximal 12 Teilnehmer
  • Inlandsflüge mit Air New Zealand inkl. 40kg Freigepäck
  • 5 Nächte Millbrook Resort - Queenstown
  • 3 Nächte The Farm at Cape Kidnappers - Hawkes Bay
  • 3 Nächte Huka Lodge - Taupo
  • 2 Nächte Park Hyatt Auckland - direkt am Hafen
  • 1 Nacht The Suites at Te Arai Links - neues Top Resort
  • 3 Nächte Kauri Cliffs Lodge - Bay of Islands
  • 8 absolute Top-Golfplätze, darunter auch The Hills, The Links at Te Arai, Cape Kidnappers und Kauri Cliffs
  • 7x E-Carts (1 Cart je 2 Personen), 1x Trolley auf dem Te Arai Links
  • Verpflegung (täglich Frühstück, 3x Mittagessen, 15 Abendessen, davon 11 inklusive Getränkeauswahl)
  • Umfangreiches Rahmenprogramm
  • Classic Golf Tours - Reisebegleitung

 

Reisepreis und Leistungen

 

Preis pro Person

 

Unterbringung im Doppelzimmer (DZ)€ 27.900,-
Zuschlag im Einzelzimmer (EZ)€   8.800,-
Zuschlag Anschlussflüge nach Frankfurtauf Anfrage, tagesaktuell

 

Höhere Zimmerkategorien sind gegen Aufpreis möglich, bitte fragen Sie an.

 

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 17 Übernachtungen in den genannten
    Lodges und Hotels inkl. Frühstück
  • 3 Mittagessen inkl. Getränkeauswahl
  • 15 Abendessen, davon 11 inklusive Getränkeauswahl
  • 8 Runden Golf gemäß Reiseplan
  • 7x E-Carts (1 Cart je 2 Personen)
  • Trolley auf dem Te Arai Links
  • Inlandsflüge Air New Zealand in der Economy Class mit 40kg Freigepäck
  • Transfers und Ausflüge lt. Programm
  • Hochwertiges Erinnerungsgeschenk
  • Classic Golf Tours - Reisebegleitung
  • örtliche Steuern und Gebühren
  • Reisepreis-Sicherungsschein R+V

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flug von Deutschland/ Österreich/ Schweiz nach Neuseeland
  • Weitere Golfrunden
  • Alle nicht genannten Leistungen (z.B. nicht genannte Mahlzeiten, Caddies, Spa-Anwendungen und Trinkgelder)
  • optionale Ausflüge und Golfrunden
  • sonstige Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Teilnehmerzahl:  mindestens 10 Personen, maximal 12 Personen


Anmeldeschluss: 31.12.2022, danach auf Anfrage.

Wichtige Hinweise

 

Einreisebestimmungen:

EU-Bürger und Schweizer benötigen für diese Reise mit Stand 09.09.2022 einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 3 Monate über den Tag der Rückreise hinaus gültig ist, sowie eine gültige elektronische Einreisegenehmigung (NZeTA) für die Eirneise nach Neuseeland.

Über die weiteren Einreisebedingungen im Rahmen der Corona-Pandemie halten wir Sie auf dem Laufenden. Diese können wegen des noch mehrere Monate in der Zukunft liegenden Reisedatums im Moment nicht sicher dargestellt werden. Aktuelle Informationen auch unter www.auswaertiges-amt.de.

Impfbestimmungen:

Zur Teilnahme an dieser Gruppenreise müssen alle Reisenden zum Reisezeitpunkt vollständig gemäß Definition des Bundesministeriums für Gesundheit gegen COVID-19 geimpft sein. Dies dient der Sicherheit aller unserer Gäste. Darüber hinaus sind auch die offiziellen Einreisebestimmungen des Reiseziels von allen Reisenden verbindlich einzuhalten. Lassen Sie sich vom Arzt Ihres Vertrauens über weitere optionale Impfungen/Empfehlungen aufklären.

 

Mobilität:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte teilen Sie uns ggf. die Art Ihrer Mobilitätseinschränkung mit, damit wir prüfen können, ob diese Reise für Sie geeignet ist. (Dieser Hinweis ist vom Gesetzgeber zwingend vorgeschrieben)

 

Hinweis zu Reiseversicherungen:
Wir raten Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reiseabbruch-Versicherung sowie einer Auslandskrankenversicherung. Zusätzlich empfehlen wir auch noch ein CORONA-Schutzpaket. Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch einen Buchungslink unseres Versicherungspartners Hanse-Merkur Reiseversicherung zu. Auf der Webseite der Hanse-Merkur Reisdeversicherung finden Sie alle wichtigen Informationen und können Ihre Versicherung direkt buchen.

COVID-19-Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass wir die in diesem Angebot aufgeführten Leistungen nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen.
Davon betroffen können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büffet, eingeschränkte Spa-Leistungen oder Spa- und Restaurant-Schließungen) sein, aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. Online-Formulare, zwingend vorgeschriebene Corona-Tests, Temperaturmessungen) sowie allgemeine Einschränkungen vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften, Restaurants, geschlossene Sehenswürdigkeiten oder Einschränkungen bei Startzeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

 

Die CGT Reisen GmbH übernimmt keine Haftung für entstehende Kosten oder sonstige Folgen bei durch den Kunden verursachten Corona-bedingten Einschränkungen oder Beschränkungen im Reiseland (z.B. Quarantäne in einem Hotel aufgrund eines positiven Tests) oder bei der Reiserückkehr (z.B. häusliche Quarantäne) aufgrund eines fehlenden oder positiven Corona-Tests, einer fehlenden oder nicht vollständigen Corona-Impfung oder eines fehlenden gültigen Nachweises über eine Genesung.

 

Es gelten besondere Zahlungs- und Stornobedingungen:

 

Zahlungsbedingungen:
Bei Anmeldung wird eine Anzahlung von 25% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung wird 61 Tage vor Abreise fällig.

 

Stornobedingungen:

Bis 181 Tage vor Anreise 20% des Reisepreises, ab 180 Tagen bis 121 Tage vor Anreise 35% des Reisepreises, ab 120 Tagen bis 91 Tage vor Anreise 50% des Reisepreises, ab 90 Tagen bis 62 Tage vor Anreise 75% des Reisepreises, ab 61 Tagen vor Anreise sowie bei Stornierung am
Anreisetag 95% des Reisepreises.

 

Sollte zum Reisezeitpunkt eine Reisewarnung ausgesprochen sein oder ein Einreiseverbot bzw. eine Quaqrantäneverpflichtung für Südafrika  vorliegen, treten die gesetzlich verpflichtenden Regelungen für Reiseveranstalter in Kraft.

Darüber hinaus gelten die Reisebedingungen der CGT Reisen GmbH.
Informationen und Buchungen unter der Rufnummer 06187 - 9959020, im Internet unter www.classicgolftours.de oder per Email unter gruppen@classicgolftours.de.

Veranstalter:
Classic Golf Tours
CGT Reisen GmbH
Uferstraße 24
61137 Schöneck

Telefon +49-(0)6187-9959020
Telefax +49-(0)6187-9959032
Geschäftsführer Dieter Lindner
HRB: Hanau 97230
E-Mail: gruppen@classicgolftours.de
www.classicgolftours.de

Faszination Neuseeland

eine einzigartige Golf-Rundreise an das "andere Ende der Welt"

Reisetermin vom 17.11.2023 bis 07.12.2023

 

  • Maximal 12 Teilnehmer
  • Inlandsflüge mit Air New Zealand inkl. 40kg Freigepäck
  • 5 Nächte Millbrook Resort - Queenstown
  • 3 Nächte The Farm at Cape Kidnappers - Hawkes Bay
  • 3 Nächte Huka Lodge - Taupo
  • 2 Nächte Park Hyatt Auckland - direkt am Hafen
  • 1 Nacht The Suites at Te Arai Links - neues Top Resort
  • 3 Nächte Kauri Cliffs Lodge - Bay of Islands
  • 8 absolute Top-Golfplätze, darunter auch The Hills, The Links at Te Arai, Cape Kidnappers und Kauri Cliffs
  • 7x E-Carts (1 Cart je 2 Personen), 1x Trolley auf dem Te Arai Links
  • Verpflegung (täglich Frühstück, 3x Mittagessen, 15 Abendessen, davon 11 inklusive Getränkeauswahl)
  • Umfangreiches Rahmenprogramm
  • Classic Golf Tours - Reisebegleitung
Persönliche Daten:
Anrede / Titel *
Vorname *
Name *
Straße / Nr. *
PLZ / Ort *
Nationalität *
Telefon (9-18 Uhr) für Rückfragen *
e-Mail *
Angaben zur Wunsch-Reisezeit:
Anreise am:
Rückreise am:
Alternativer Reisezeitraum
Flug?
Abflughafen
Flugklasse
Angaben zum Reiseziel:
Reiseziel *
Erwachsene * (zwischen 1 und 16)
Kinder (zwischen 0 und 4)
Zimmertyp
Lage
Verpflegung
Mietwagen
Angaben zum Golf:
Anzahl der Greenfees (≥ 0)
HCP
Versicherung
Bitte senden Sie mir mit dem Angebot unverbindlich einen Link zum direkten Abschluss einer Reiseversicherung bei der Hanse Merkur Reiseversicherung AG zu.
Fragen / Anmerkungen
Classic Golf Tours Newsletter!
Gutschein einlösen

Wir raten Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reiseabbruch-Versicherung (Urlaubsgarantie) sowie einer Auslandsreisekrankenversicherung.

 

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen auch dringend eine CORONA-Zusatzversicherung.

 

Unser Versicherungspartner für Reiseversicherungen ist die Hanse-Merkur-Krankenversicherung AG.

 

Mit nachfolgendem Link gelangen Sie zur Hanse-Merkur Krankenversicherung AG und können Ihre Versicherung mit den gewünschten Optionen direkt online buchen und die abgesicherten Leistungen und Bedingungen einsehen.

 

Hier Ihre Versicherung buchen>>

 

Viele Kreditkartengesellschaften haben einen Reiseversicherungsschutz in ihre Kreditkarten eingeschlossen. Bitte prüfen Sie gegebenenfalls, ob Sie über Ihre Kreditkarte im Schadensfall vor und während der Reise ausreichend versichert sind.

Hinweis zur Mobilität:

Dieses Angebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte teilen Sie uns gegebenenfalls die Art Ihrer Mobilitätseinschränkung mit, damit wir eine Beurteilung vornehmen können, ob diese Reise für Sie geeignet ist und welche zusätzlichen Maßnahmen eventuell ergriffen werden müssen, um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Reise zu gewähren.

 

Bitte beachten Sie, dass wir die auf unserer Webseite aufgeführten Leistungen nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland bzw. auf Ihrem Kreuzfahrtschiff rechtlich zulassen.

 

Davon betroffen können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büffet, eingeschränkte Spa-Leistungen oder Spa- und Restaurant-Schließungen) sein, aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. Online-Formulare, zwingend vorgeschriebene Corona-Tests, Temperaturmessungen) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften, Restaurants, geschlossene Sehenswürdigkeiten oder Einschränkungen bei Startzeiten oder Landausflügen).

 

Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Bitte rufen Sie mich an
Name
Vorname
Telefonnummer *
Anliegen
Gewünschte Uhrzeit
captcha *